Drucken

Dieser Bereich beinhaltet generelle und technische Fragen, die unserem Support öfter gestellt werden sowie Tipps und Tricks die wir für die tägliche Verwendung Ihres TaskTimers als hilfreich erachten.

         

TaskTimer Konzeptionell - Zeit- & Aktivitätenmanagement

TaskTimer Konzeptionell - Projekt- & Businessmanagement

TaskTimer Konzeptionell - Generelle Verbesserungen

Project Creator und TTFusion

Activity Mind Mapper

So erstellen Sie eine Mind Map

Technische Anliegen - Kontaktieren Sie uns!

 

 

 

TaskTimer Konzeptionell - Zeit- & Aktivitätenmanagement

Q) Kann in nur einem Schritt ein Termin für die ganze Woche eingegeben werden?

A) Ja, das ist möglich. Im Bereich Wiederholen des Termines können Sie die mittels der Auswahl "Via Kalender" die Wochennummer auf der rechten Seite doppelklicken und so werden alle Tage ausgewählt.

Q) Wie kann ich mich auf die wichtigsten Aktivitäten in meinem Tagesplan fokussieren?

A) TaskTimer beinhaltet eine gleichzeitig einfache aber klare Struktur für die Priorisierung Ihrer Aufgaben. Dies ermöglicht Ihnen, einerseits die wichtigen Aufgaben zu identifizieren und andererseits damit Ihre gesetzten Ziele zu erreichen. Nicht zuletzt durch konsequente Planung Ihrer Aktivitäten können Sie Zeit für andere Aktivitäten gewinnen.

Q) Wenn ich nun Aufgaben oder Termine in einem Projekt verändere, muss ich diese Anpassungen dann auch in meinem Tagesplan vornehmen?

A) Nein. Die vollständige Integration von TaskTimer zwischen Tagen, Wochen, Monaten, Aufgaben und Projekten bedeutet für Sie, dass Anpassungen - wo immer sie auch vorgenommen werden, sofort an allen anderen Stellen auch nachgeführt sind.

Q) In unserer Organisation fehlt es an Übersicht und Information, weil die Mitarbeiter in verschiedener Art miteinander kommunizieren. Kann TaskTimer uns dabei helfen?

A) Ja. Die bestehenden Vorlagen in TaskTimer stellen eine Verbesserung der Kommunikation sicher, da es den einzelnen Mitarbeiter zu einer strukturierten Arbeit und Kommunikation zwingt.

Q) Wie verschiebe oder verändere ich die Grösse eines Unterfensters (wie beispielsweise den Tagesplan) innerhalb von TaskTimer ohne die Verwendung der Maus? Wenn ich ALT-Leerschlag drücke, erhalte ich als Auswahl nur die Option Verschieben/Minimieren...

A Nachdem Sie ALT-Leerschlag gedrückt haben, drücken Sie die rechte Pfeiltaste auf Ihrer Tastatur. Dies wird Ihnen die verfügbaren Funktionen des Unterfensters aktivieren.

Q) Wie kann ich auf einfache Weise eine Übersicht aller in meiner Abteilung pendenten Aktivitäten erhalten?

A) Mittels der Funktion Personenübersicht oder dem Tages-, Wochen- bzw. der Monatsplan erhalten Sie klare Übersichten von Plänen anderer Mitarbeiter und erhalten so das gute Gefühl, alle notwendigen Informationen jederzeit griffbereit und alles unter Kontrolle zu haben.

Q) Ich verwende viel Zeit mit der Buchung von Terminen. Kann TaskTimer mich hier unterstützen?

A) Eine Vielzahl von Funktionen, wie die Buchung von Terminen, die Verfügbarkeit von Ressourcen und Equipment, die automatisierte Weiterleitung von Einladungen, Besprechungsprotokollen und Word- oder Excel-Dokumenten helfen Ihnen bei der Einsparung von Zeit, die für die Terminvereinbarung mit anderen Mitarbeitern notwendig gewesen wäre.

Q) In der Adressliste der Personen ist kein Feld für die Firmentelefaxnummer vorgesehen. Verschiedene Personen innerhalb des gleichen Unternehmens haben möglicherweise verschiedene Faxnummern...

A) Sie können bestehende Namen der Felder anpassen. Beispielsweise kann das Feld Telefon durch Telefax ersetzt werden. Diese Anpassungen nehmen Sie unter dem Benutzernamen SYSOP vor.

TaskTimer Konzeptionell - Projekt- & Businessmanagement

Q) Wie kann TaskTimer eine realistische Planung und ein effizientes Management meiner Projekte sicherstellen?

A) Mit TaskTimer erhalten Sie Leitfäden und Strukturen für eine einfache aber effiziente Steuerung Ihres Projektmanagements. Das beinhaltet neben klaren Regeln der Zugriffsberechtigungen auch die Verfügbarkeit von abteilungsübergreifenden Projektplänen.

Q) Wie kann ich eine verbesserte Übersicht zu den laufenden Projekten erhalten?

A) Mittels Nutzung der Funktion Status, den Statusindikatoren auf Basis der Projekte und der Statusautomatisierungsfunktion zwischen Projektverantwortlichem und Projektleiter. Diese Funktionen stellen strukturierte Reportingmöglichkeiten dar, die sowohl für Individuen wie auch ganze Organisationen eingesetzt werden können.

Q) Wie kann ich sicherstellen, dass Teamwork und Projektmanagement ohne wesentliche Probleme bei mir in der Abteilung eingeführt werden?

A) In TaskTimer können Sie neben dem Projektleiter auch einen Projektverantwortlichen festlegen. Das ermöglicht Ihnen ein Projekt an einen Projektleiter zu delegieren aber trotzdem noch die Übersicht über das Projekt zu behalten.

Q) Wie kann ich sicherstellen, dass eine Rationalisierung oder Optimierung der verfügbaren Ressourcen bei mir in der Abteilung stattfindet?

A) Die Projektauslastungsübersicht in TaskTimer gibt Ihnen eine klar strukturierte Übersicht der aktuellen Auslastung über eine ganze Abteilung bis hin zu einzelnen Mitarbeitern. Dies macht es Ihnen erst möglich, allfällige Überlastungen oder verfügbare Ressourcen von Ihren Mitarbeitern rechtzeitig zu erfassen.

Q) Projektteammitglieder haben ständig zu wenig Informationen über den Stand des Projektes. Wie kann TaskTimer hier helfen?

A) In TaskTimer können Sie zu Projekten Notizen, Word-, Excel oder PowerPoint-Dokumente anhängen. Alle Mitarbeiter, die Projektteammitglieder sind, erhalten sofort Zugriff auf diese Informationen und Sie erreichen damit eine Verbesserung der Gruppeneffizienz.

 

TaskTimer Konzeptionell - Generelle Verbesserungen

Q) Wie nutze ich Szenarien?

A) Die Funktion Szenario können Sie eine unlimitierte Anzahl von TaskTimer "Desktops" erstellen, speichern und wieder abrufen. Diese geniale Funktion ermöglicht Ihnen jederzeit eine aktuelle Übersicht über eine aktuelle Situation (Szenario) anzuzeigen.

Q) Können OLE-Dokumente wie beispielsweise Word-, Excel- oder PowerPoint Dokumente angefügt werden?

A) Ja. In TaskTimer ist es möglich, OLE-Dokumente - wie beispielsweise ein Word-Dokument - zu einer Aktivitäten zu verknüpfen. Dabei ist auf die Anzahl von verknüpften Dokumenten keine Limitation gesetzt. Damit wird TaskTimer plötzlich auch zu einem Dokumentenverwaltungssystem.

Q) Wie kann Zeit für die Vorbereitung von Terminen gebucht werden?

A) Eine Funktion zur Buchung von Vorbereitungszeit ist in TaskTimer integriert. Sie haben dabei die Möglichkeit, eine Aufgabe, die als Vorbereitungszeit des Termines geplant wird, zu einem Termin zu verbinden. Dabei können Sie selbstverständlich die notwendige Zeit für die Vorbereitung selber bestimmen. Selbstverständlich wird in der internen Abrechnung die Zeit für die Vorbereitung mit in die Kalkulation übernommen. Und das alles mit einigen wenigen Klicks.

Q) Wie kann ich sehen, wer in welcher Firma tätig ist?

A) Das klassische Problem der Suche nach Mitarbeitern in einem Unternehmen hat mit TaskTimer ein ende. In TaskTimer sind Personen und Mitarbeiter in zwei verschiedenen Kategorien separiert und können untereinander verbunden werden. Mittels einmaligem Klick auf die Funktion Erweitern sind alle Personen die zu einer Firma verbunden sind sichtbar. Selbstverständlich auch umgekehrt!

Q) Wie können Sitzungszimmer und Equipment verwaltet werden?

A) Mittels TaskTimer können Sitzungszimmer separiert gebucht und verwaltet werden. Zudem kann jedem Sitzungszimmer eine verantworliche Person fest zugewiesen und bei Buchungen auch direkt eine Benachrichtigung ausgegeben werden. In Verbindung mit der Buchung von Sitzungen können Equipment wie beispielsweise Hellraumprojektoren, Fahrzeuge, Video-Geräte, Fernseher und noch vieles andere mehr zu einem Sitzungszimmer verbunden werden, so dass diese bei Buchung des Raumes ebenfalls für die gleiche Zeit reserviert werden.

Q) Können Notizen zu Nachrichten verbunden werden?

A) Ja, es ist möglich, kurze Nachrichten zu Terminbestätigungen oder -ablehnung mit zu senden. Diese Funktion ist gewollt einfach ausgelegt worden, denn nur so ist sichergestellt, dass der Urheber der Anfrage auch über jedwelche Vorkommnisse informiert wird.

Q) Kann festgelegt werden, ob eine Notiz für mich oder für jedermann ersichtlich sein soll?

A) Ja. Einerseits die die Funktion, mehrere Notizen zu einer Aktivität zu verbinden möglich und andererseits kann der Benutzer zu jeder einzelnen Notiz wählen, ob diese Notiz nun Privat oder für jedermann verfügbar sein soll. Beispielsweise kann diese Funktion verwendet werden, wenn nun eine Einladung an alle Teilnehmer versandt werden soll. Diese Notiz kann zuerst für Sie als "Privat markiert" erstellt werden und sobald diese fertiggestellt ist in die Kategorie Allgemein gewechselt werden und so an alle Teilnehmer verteilen.

Q) Wie können Eingaben schneller vollzogen werden?

A) Für eine schnelle Erstellung von Terminen, einem Kontakt oder einer Aufgabe können Sie die Beschreibung der Aktivität einfach in der entsprechenden Spalte eingeben. Selbstverständlich können Sie den Text so auch wieder editieren...

TaskTimer Technisch - Kontaktieren Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TaskTimer Fusion- und Project Creator BPM (Business Processes Method)

Es ist eine integrierte Gruppe von Modellen und Vorlagen, die Sie bei der Softwareentwicklung unterstützt.

TaskTimer Fusion ist in dieser Lösung bereits integriert. So können Sie den Zugriff auf die Bereitstellung von Informationen von Project Creator direkt vornehmen.

Project Creator ist in Englisch verfügbar und ist nur in Verbindung mit TTFusion einsatzbereit. 

Business Prozesse Schritt-für-Schritt erklärt um Projekte erfolgreich zu beenden.  

Project Creator bietet eine Methode für das Management des Geschäft- und Informationsmodells Ihres Business an.

Für weitere Informationen, treten Sie mit uns Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder fordern Sie eine Präsentation via Remote und ohne Kaufverpflichtung (20 Minuten +)

Nach oben

 

Anleitung für: Anleitung zum Erstellen von MIND MAPPING mit Activity Mind Mapper

Q) Wie kann Activity Mind Mapper mein Geschäft nützen?

A) Durch die Integration von Mindmaps für Ihr Unternehmen können Sie Ihre Arbeit optimieren, Zeit zu sparen, Missverständnisse vermeiden und ein Überangebot von Informationen reduzieren. Damit erreichen Sie sofort eine höhere Produktivität.

Q) Was sind die Vorteile von Brainstorming-Ideen?

A) Sie können Ihren Kollegen einen Aktionsplan mit allen Informationen zugleich präsentieren, die visuelle Struktur der Mind Maps und die Art und Weise, in der eine Botschaft vermittelt wird, tragen dazu bei, Informationen zu speichern und schwierige Fragen mit mehr Überblick zu behandeln.

Q) Wie kann ich Activity Mind Mapper verwenden, um einen Plan zu erstellen?

A) Sie können Verbindungen zwischen verwandten Aufgaben ziehen, erkennen, wie verschiedene Projekte parallel laufen und entsprechend priorisieren. Erstellen Sie "to do" -Listen, planen Sie Ihre Marketing-Kampagne, Informationen und Vorschläge, erarbeiten Sie Ihre Ziele für die Zukunft mit allen Aspekten des Plans zugleich, indem Sie die Informationen in einer organisierten Art und Weise gruppieren. So haben Sie und Ihr Team eine umfassendere Übersicht über alle involvierten Aspekte und befinden sich selben Ort der Projektabwicklung.

Q) Ich bin ein TaskTimer Anwender, wie kann ich alle relevanten Informationen zusammenführen?

A) Sie sind in der Lage alle Informationen zu konsolidieren, indem sie eine Mind Map erstellen. Wenn Sie alle Informationen gesammelt haben, können die Dokumente, Links und Dateien (bezogen auf ein Projekt oder nicht) mit nur einem einfachen Klick von Activity Mind Mapper zu TaskTimer exportiert werden. Und weil Sie nicht an eine starre Struktur gebunden sind, sind Sie in der Lage vorhandene Informationen leicht zu ändern oder zu ergänzen.

Q) Wie lösche ich ein Thema oder einen Link auf meiner Mindmap?

A) Markieren Sie einfach das Thema oder den Link, indem Sie nur einmal über die Linie, Gruppierung oder das Thema klicken, und klicken Sie dann auf die Taste "Löschen".

Q) Wofür wird die Visitenkarte verwendet?

A) Als Erinnerung oder Referenz. Entweder haben Sie die Details der Visitenkarte oder Sie müssen sie noch beschaffen.

Q) Wie kann Activity Mind Mapper bei der Problemlösung helfen?

A) Durch das Erstellen einer Mind Map sind Sie in der Lage verschiedene Facetten eines Problems zu erkunden. Wenn Sie also alle Aspekte des Problems auf einen Blick erkennen, können Sie und Ihr Team Assoziationen und Integrationen schaffen. Wenn Sie einmal das Gefühl haben, dass Sie beim Suchen nach Lösungen oder beim Kreieren neuer Ideen nicht weiterkommen, dann können Sie einen kostenlosen Activity Mind Mapper Probelauf bzw. Test durchführen.

 

So erstellen Sie eine Mind Map

Mind Mapping ist eine Methode des Untereinanderschreibens einer Reihe von verbundenen Ideen, die es erleichtert, alle Arten von Informationen zu sammeln und zu organisieren. Außerdem hilft diese Methode ihrem Gedächtnis, sich besser an die Informationen zu erinnern.

1) Start

Ausgangspunkt ist die zentrale Idee oder das Hauptthema, das Sie erkunden wollen. Führen Sie einen Namen für das Hauptthema ein.

2) Verzweigungen

Als nächstes zeichnen Sie Verzweigungen, die vom Hauptthema zu Unterthemen führen. Jetzt können Sie jedes untergeordnete Thema erforschen, indem Sie weitere Zweige hinzufügen. Sie können uneingeschränkt weiter neue Zweige hinzufügen. Die Ideen, die ihrer Mindmap Struktur geben, kommen Ihnen leicht, indem Ihr Gehirn kontinuierlich Assoziationen aus anderen Konzepten herstellt.

3) Wörter

Sie sollten versuchen, nur ein Wort zu verwenden, um ein Unterthema zu benennen, dies wird Ihnen besser helfen, Assoziationen herzustellen. Die Verwendung von Keywords löst Verbindungen im Gehirn aus, so dass Sie mehr Informationen behalten können.

4) Farben

Die Farbcodierung ihrer Mindmap stellt die Verknüpfung zwischen dem Visuellen und dem Logischen her. Dadurch kann Ihr Gehirn nicht nur mehr Assoziationen schaffen, sondern auch Informationen besser markieren, katalogisieren und analysieren und folglich weitere Verbindungen identifizieren.

5) Bilder

Bilder werden sofort vom Gehirn verarbeitet und enthalten mehr Informationen als Wörter. Sie fungieren als visuelle Stimulation, um sich an Informationen zu erinnern.

6) Brainstorming

Entwickeln Sie Ideen, organisieren und priorisieren Sie sie in einer Weise, die das Verständnis fördert. Fügen Sie Notizen, Anlagen, Links, Bilder, Symbole und Fahnen hinzu, um Ihre Konzepte und Ideen zu verbessern. Überprüfen Sie die Fortschritte, setzen Sie Prioritäten und vieles mehr, indem Sie aus der folgenden Liste auswählen:

   

(Ändern der Schriftarten im Hauptmenü)

Nach oben

Verwenden Sie Brainstorming, um Inspiration für neue Denkansätze zu geben, damit Sie und Ihr Team auf neue Annäherungsweisen und Lösungen kommen.

Ein Hauptthema brainstormen.

Erstellen Sie Zweige aus Ihrem Hauptthema und bezeichnen Sie sie mit einer Kategorie z.B. Persönlichkeit, Vorlieben, Abneigungen, Erscheinungsbild oder Geschichte mit Hilfe der Indikatoren auf der rechten Seite. Sie können die Namen der Personen in der Organisation verwenden und Verbindungen in Bezug auf bestimmte Themen verwenden um den Kommunikationsfluss zu verstehen.

Durch Informationen zu gruppieren, erhalten Sie einen Aktionsplan. Activity Mind Mapper kann von TaskTimer- und nicht-TaskTimer Benutzern eingesetzt werden.

Das Verknüpfen von Themen

Wie zwei Themen zu verknüpfen sind, die auf derselben Ebene im “Baum” der Mindmap stehen: Wählen Sie ein Thema, drücken Sie die entsprechende Link-Taste und wählen Sie das andere Thema, das Sie zu verknüpfen wünschen.

 

1.Wählen Sie das erste Hauptthema aus, z.B. "Grand Mother"

 

2.Wählen Sie die entsprechende Link-Taste   

 

3.Wählen Sie das zu verknüpfende Thema aus 

 

4. Die Verknüpfung wird erstellt und kann durch Anklicken der Zeile eingestellt werden.

Klicken Sie die Maustaste und ziehen Sie eine der Kugelanker an die gewünschte Position. 

 Löschen eines Links. Klicken Sie die Gruppierung an und drücken Sie in der Zwischenablage auf die Schaltfläche „Thema löschen“   

 

 

 

 Gruppieren von Themen

Themen können in Gruppen zusammengefasst werden und mehrere Gruppen können sich in einer Map befinden.

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Themen zusammenführen   

 

2. Bewegen Sie den Cursor zu einer leeren Stelle in der Map, klicken und ziehen Sie den Cursor zum markieren über die zu gruppierenden Themen. 

 

 3. Die Gruppe ist erstellt

 

4. Beispiel von zwei Gruppierungen

  

Löschen von Gruppierungen

Klicken Sie die Gruppierung an und drücken Sie die Entfernen-Taste

Wenn Sie Hilfe brauchen und weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für Antworten auf weitere Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an:

TaskTimer Technical – Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!